• Titelfoto BVE Dienstleistungen GmbH

Wir sind die BVE Dienstleistungen GmbH und offerieren Entsorgungskonzepte für öffentliche, gewerbliche und private Auftraggeber sowie zertifizierte Kreislaufwirtschaft aus einer Hand

Kontakt

BVE Dienstleistungen GmbH
Ratsgasse 7
37308 Heilbad Heiligenstadt

Telefon: +49 3606 619926
Telefax: +49 3606 619925

E-Mail: bve-dienstleistungen@t-online.de


Impressum

BVE Dienstleistungen Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Ratsgasse 7
D-37308 Heilbad Heiligenstadt

Geschäftsführer: Gerhard Rinke

Telefon: +49 3606 619926
Telefax: +49 3606 619925

E-Mail: bve-dienstleistungen@t-online.de

Registergericht: Amtsgericht Jena
Registernummer: HRB 404772

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a UStG: DE 202363348

Inhaltlich Verantwortlicher: Gerhard Rinke (Anschrift s.o.)

Bildnachweise:
"Kornblumen" manun/PHOTOCASE

Datenschutz

Geltungsbereich

Die BVE Dienstleistungen GmbH informiert die Nutzer dieser Website, gemäß DSGVO, BDSG (neu) und TKG über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen zu Ihrer Identität wie beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Postanschrift. Solche Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen, z. B. wenn Sie online eine Anfrage senden. Wir erheben, bearbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten, die wir durch Ihre Nutzung der Internetdienste erhalten, nur zum Zwecke der Bearbeitung der Kundenanfrage bzw. zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf Beratung und Betreuung unserer Kunden.

Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer dieser Website die Rechte der betroffenen Person gemäß Art. 12 ff. DSGVO, welche im Folgenden kurz wiedergegeben sind. Zudem besteht ein Beschwerderecht beim Thüringer Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationssicherheit im Fall der rechtswidrigen Verarbeitung personenbezogener Daten. Gemäß Art. 15 DSGVO können Sie Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird. Dazu muss eine der Voraussetzungen aus Art. 18 DSGVO gegeben sein. Sie haben das Recht, die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Diese Daten dürfen ohne Behinderung des Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen nach den Voraussetzungen von Art. 20 DSGVO übertragen werden. Aus Gründen, welche sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, können Sie gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einlegen. Ihre personenbezogenen Daten werden in diesem Fall nicht mehr verarbeitet. Es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Sie haben zudem das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen.